Neutrale Länder

Neutrale Länder der Insel Xant die weder auf Seiten der Finsternis, noch auf der Seite des Lichts stehen

Das Land Blah

Einwohnerzahl: ca. 200.000 Einwohner

Wappenfarben: Purpur & Weis

Güterexport: Magische Amulette und Artefakte für Tempel, Marmor.

Landbeschreibung: Ein sehr junges Land gerade mal 40 Jahre her das es gegründet wurde In Blah leben die Wesen die durch den Krieg am meisten verloren haben oder aus ihren Ländern herausgerissen wurden. Ein kunterbunter Haufen aller Nationen und Rassen die scheinbar friedlich nebeneinander und miteinander leben.
Aus irgendeinem noch unerforschten Grund ist das Herstellen von magischen Amuletten und Artefakten in diesem Land sehr einfach, vielleicht ist die Magie dort am stärksten wer weiß.  Die Bevölkerung Blah’s vertreibt diese in alle Länder Xants und lebt davon, nebenbei betreiben sie noch etwas Ackerbau und Viehzucht.

Regierungsform: Friedliche Koexistenz

Symbole: Triskele & Friedenstaube

Götter: Rassen spezifische Götteranbetung

Mentalität: vertriebene, friedfertige Nation von Wesen

Militär: keinerlei militärische Macht

Gesetze Blah’s

I. Jeder Einwohner Blah’s ist Frei.

II. Kein Einwohner Blah’s kann zur arbeit gezwungen werden.

III. Die Straßen Blah’s werden von denen repariert die sie benutzen.

IV. Jeder Einwohner Blah’s kann tun was er will solange er andere nicht damit stört oder verletzt.

V. Wenn er andere mit dem was er tut stört oder verletzt muss er Blah verlassen.

VI. Mindestens 50 Einwohner Blah’s müssen dafür sein das derjenige das Land verlässt.

Das Land Botalanien

Einwohnerzahl: geschätzte 1,3 Millionen Einwohner

Wappenfarben: Gelb & Grün

Güterexport: Pflanzen aller Art, (Heilkräuter, Gifte, Früchte usw.), Pfeffer, ggf. Holz

Landbeschreibung: Mannigfache Wald- und Wiesengebiete.
Sonst ist relativ wenig über das Land bekannt, da das Land sich nach Außen hin regelrecht abschottet. Händler und Reisende haben bisher keine definierbaren Beschreibungen des Landes liefern können. Bei Reisenden und Händlern wurde bisher eine seltsame Verwirrtheit bzw. Amnesieähnlicher Zustand festgestellt, auf Grund dieser, die Besucher kaum etwas definiertes über das Land berichten konnten. Auffallende Merkmale eines Besuches in Botalanien sind: Langsames Sprechen und Überlegen.

Regierungsform: Botalanier haben eine Regierungsform, die jedoch aus oben genannten Amnesie-Gründen nicht bekannt ist.

Symbole: Eiche

Götter: Botalanier behalten sich das Recht vor ihre Götter nicht nach Außerhalb ihrer Grenzen bekannt zu geben.

Mentalität: Botalanier sind ein friedlebendes Volk das, Handel mit Xanteria und Negozia treibt und bilden einzelne Xanterianer in dem Umgang mit Heilkräutern aus. Es gilt in Xant als hohe Ehre so eine Ausbildung zu haben.

Militär: Die Botalanier sind ein friedliches Volk das keine Ambitionen zum Kampf oder zum Krieg hat. Wobei das nicht heißt, dass sie sich nicht wehren könnten. Es wird gemunkelt das sie eine Art magisches Instrument oder Maschine hätten mit der sie jede Art Samen kreuzen könnten zu manch furchtbaren Waffenformen.

Gesetze Botalanien’s
– keine bekannt –

Die Wüste

Einwohnerzahl: – keine bekannt –

Wappenfarben: Gelb

Güterexport: Lampenöl, Kamele, Ziegen, Sklaven, Salz.

Landbeschreibung: Ein ödes Land nur Sand, Hitze und seltsame Kreaturen die einem das Leben rauben wenn sie die Möglichkeit dazu finden. Aber tief in der Wüste soll es eine sagenhafte Stadt geben die immer wieder Abenteurer anzieht von den selten und wenn dann erst nach Jahren einer zurückkehrt.
Ein wanderndes Wüstenvolk lebt in Ihr die sehr Gastfreundlich sind, aber auch grausame Kämpfer sein können.

Regierungsform: An oberster Stelle scheint eine Art König zu stehen der dort Scheich heißt

Symbole: Skelett eines Pferdes

Götter: Das Wüstenvolk glaubt an den einzig Wahren und ist unter keinen Umständen bereit einen anderen Glauben anzunehmen vorher gehen sie freiwillig in den Tod.

Mentalität: Stolzes und unbeugsames, stures Volk. Selten ist ein Angehöriger dieses Volkes in anderen Ländern anzutreffen. Hoher Nationalstolz

Militär: man vermutet eine Wüsten-Armee, da jedoch kaum ein Reisender aus diesem Land zurück gekehrt ist, der diese Vermutung untermauern könnte, bleibt dies weiterhin nur eine Vermutung.

Gesetze der Würste

I. Alle Macht liegt in den Händen des einzig Wahren.
II. Die Propheten verbreiten sein Wort.
III. Jeder der das Wort des einzig Wahren nicht achtet ist ein Feind.
IV. Jeder der einen Feind nicht bekämpft ist ein Feigling und kommt nicht in das Reich des einzig Wahren.

Das Land Juristarien

Einwohnerzahl: 1.234.967 Einwohner (tägliche Nachrechnung)

Wappenfarben: Blau & Rot

Güterexport: Käse, feine Schokolade, Maschinen

Landbeschreibung: Das Land der Berge, Gesetze, Verordnungen und Regeln… Die Landschaft Juristarien’s ist bergig große Gipfel wechseln sich ab mit tiefen Schluchten.
An manchen der Berge haben die Juristarier Städte gebaut an anderen lebt ihr Vieh auf so genannten Hochalmen.
Juristarien stellt die Kompliziertesten Maschinen und den besten Käse her den es in Xant gibt ansonsten wären sie wahrscheinlich in Vergessenheit geraten weil keiner sich für sie interessiert. Angeblich stammt die Hochseilbahn die in Negozien benütz wird aus Juristarien was verständlich wäre bei den hohen Bergen.

Regierungsform: Gesetzgeregelte Gesellschaft

Symbole: Adlerkopf & Rad

Götter: – keine –

Mentalität: Die Juristarier sind ein sehr sauberes, ordentliches und hartarbeitendes Bergvolk aber alles was sie tun wird durch Gesetze geregelt. Das ist oft sehr hinderlich wenn jemand z.B. ein Haus bauen möchte dann müsste sein Ur- Ur- Ur- Ur-Ur- Uropa einen Antrag gestellt haben damit es gebaut werden kann wenn er volljährig ist. Die Volljährigkeit ist in Juristarien erst mit 30 Jahren. Ein sehr angesehener Berufstand ist Richter oder Advokat auch Schreiber gibt es viele.

Militär: Juristarien unterhält eine gut ausgebildete National Garde die, die Grenze zu anderen Länder streng bewacht. Jeder Juristarier muss an der Nationalwaffe der Armbrust ausgebildet sein und hat eine daheim ob er sie braucht oder nicht

Gesetze Juristarien’s

Das Hauptgesetzbuch Juristarien’s umfasst 156.323.372. Paragrafen

Gesetze sind zu umfangreich um hier aufgeführt zu werden.

Das Land Moorland

Einwohnerzahl: ist nicht genau bestimmbar man geht von ca. 300.00 aus.

Wappenfarben: – keine bekannt –

Güterexport: Alchemistische Grundsubstanzen (Öle, Gase, Elemente), Torf, Heilschlamm

Landbeschreibung: Wie der Name schon sagt besteht dieses Land aus Mooren und Sümpfen es ist kaum erforscht und noch weniger besiedelt. Es soll selbst in der Nähe der Moorlande vor Stechmücken nur so wimmeln. Die einzige Zeit die Moorlande zu besuchen ist der Herbst oder der Winter den in dieser Zeit geben die Mücken Ruhe.
Es soll dort Echsenwesen, Moorwesen und so genannte Aligatorien geben. Wenige Menschen hat es in diese Gegend oder an die Grenzen verschlagen. Fast nie sieht man eines dieser Wesen in einem anderen Land.

Regierungsform: – keine bekannt –

Symbole: – keine bekannt –

Götter: – keine bekannt –

Mentalität: – keine bekannt –

Militär: – keine bekannt –

Gesetze Moorland’s
– keine bekannt –

Das Land Negozia

Einwohnerzahl: 3,8 Millionen

Wappenfarben: Blau & Gelb

Güterexport: alles was sich verkaufen lässt

Landbeschreibung: Negozia ist ein einziger Moloch einer Stadt. Ihr Land verfügt über so etwas wie eine Hochbahn auf Seilen in der man sich über der Stadt hinwegbewegen kann es gibt aber auch Wege und Straßen zwischen den vielen Häusern. Die Person mit dem größten Handelshaus und dem größten Haus ist gleichzeitig die mächtigste Person im Land. Negozia verfügt vor Katalanien über den größten Hafen von ganz Xant ihre ganze Küste ist ein einziger Hafen.

Regierungsform: keine definierte, der Welt bekannt Regierungsform

Symbole: offene Hand mit drei Goldmünzen

Götter: – keine bekannt –

Mentalität: die Negozier haben ein Lebensmotto: Etwas was nicht zu verkaufen oder zu kaufen gibt existiert nicht. In Negozien gibt es durch das viele Geld auch die größte Diebesgilde wobei gemunkelt wird dass ganz Negozien eine Diebesgilde ist. Auch die größte Assasinengilde hat dort Ihr Hauptquartier und bestellter Mord wegen einem Handelsvertrag oder einem besseren Verkaufspreis gehört bei den Oberen von Negozien schon fast zu guten Ton. Negozier handeln mit allem und jedem ohne Ausnahmen und sind so die neutralsten Einwohner ganz Xants solange sie ein Geschäft dabei machen. Sie unterhalten unendlich viele Handelsrouten und Schiff-Fahrtswege und in einer anderen großen Stadt nicht auf ein Handelshaus von Negoziern zu treffen wäre wie ein Weltwunder. Böse Zungen behaupten sogar das die Negozier auf dem alten Vulkan dem Sitz der Göttin T`hasssss einen Handelskontor haben. Das einzige mit dem sie nicht handeln ist die furchtbare Waffe der Botalanier die damals in Vulgarien benutz wurde, deshalb haben sie diesen Namen auch unter Bann gestellt weil sie für Ihre Begriffe nicht existiert.

Militär: kein offizielles Heer, denn die Überzeugung der Negozier ist, dass sie sich in Notsituationen mit einem Söldnerheer behelfen werden können.

Gesetze Negozien’s

I. Ein Vertrag ist ein Vertrag

Die Orklande

Einwohnerzahl: – keine bekannt –

Wappenfarben: – keine bekannt –

Güterexport: – keine bekannt –

Landbeschreibung: – keine bekannt –

Regierungsform: – keine bekannt –

Symbole: – keine bekannt –

Götter: – keine bekannt –

Mentalität: – keine bekannt –

Militär: – keine bekannt –

Gesetze der Orklande
– keine bekannt –